Angstfrei zum Zahnarzt?
Was haben Rückenschmerzen mit den Zähnen zu tun?
Homöopathie? Akupunktur beim Zahnarzt?

Es ist uns wichtig, mit Ihnen gemeinsam Lösungen zu finden!




Auf diesen Gebieten sind wir spezialisiert

  • Parodontologie:
    Heilung des Aufhängeapparates der Zähne (Zahnfleisch   Knochen)
  • Ästhetische Zahnmedizin:
    Restauration der Zähne mittels Kunststoff und keramischen Materialien
  • Prophylaxe:
    Ein sauberer Zahn wird selten krank
  • Kinderzahnheilkunde:
    Spielender Angstabbau und liebevolle Erklärung der Behandlung
  • Restaurative Zahnheilkunde:
    Planung und Umsetzung von fehlenden Zähnen durch moderne Möglichkeit der Prothetik
  • Funktionsanalyse:
    Damit das richtige Zusammenbeißen funktioniert
  • Schienentherapie:
    Am Morgen aufwachen ohne Kopfschmerzen und ohne verspannter Nackenmuskelatur
  • Versorgung von Implantaten:
    Auf den vom Kieferchirurgen gesetzten Implantaten wird der Zahnersatz angefertigt

Wir gehen auch andere Wege

  • Biochemie nach Dr. Schüssler
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Ernährungstipps

Team
Dr. Ute Dannenberg
Team
Manuela Knopfnatel
Zahnmedizinische Fachangestellte
Team
Susanne
Zahnmedizinische Fachangestellte
Team
Sandra Schwab
Dentalhygirnikerin

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Adresse

Hönower Str. 120
12623 Berlin

Parkplätze hinter dem Haus

Die Homöopathie = ein zusammengesetztes Wort aus den griechischen Wörtern homos (ähnlich) und pathos (leiden)

Die große Idee, die dahinter steht, vom sächsischen Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet, ist der Leitsatz Ähnliches mit Ähnlichem zu heilen (Ähnlichkeitsgesetz, Simile Prinzip) Hahnemann stellte in Experimenten fest, dass die Chinarinde (Gewächs, Baum), nimmt man sie als Gesunder ein, ähnliche Symptome wie bei einem Malariaerkrankten auslöst. In weiteren Experimenten konnte er beobachten, dass Arzneien in gesunden Organismen Phänomene hervorrufen, die denen einer Krankheit sehr ähnlich sind. Umgekehrt konnte er nun, durch die Gabe dieser Arzneien in verdünnter Form, die bei Gesunden Symptome bewirkten, Kranken geben, die nun geheilt wurden. Die Homöopathie ist eine wunderbar sanfte Methode, die ohne Nebenwirkungen auskommt und dem Zahnarzt viele Möglichkeiten bietet.

Hier eine kleine Auswahl, bei welchen Beschwerden unsere Praxis die Homöopathie anwendet

  • Angstbehandlung z. B. Herzklopfen, Schweißausbrüche da hilft: Eisenhut (Verdünnung aus einer Pflanze)
  • Inneres Zittern, Unruhe, Wollen, aber nicht können (mutlos), immer wieder geht man an der Praxis trotz Termin vorbei, da hilft: Gelber Jasmin
  • Prophylaktische Gabe bei Bekanntsein, das die Injektionsstelle (Spritzeneinstich) nach dem Eingriff schmerzt
  • Schmerzen nach chirurgischen Eingriffen (Extraktion, Zahnfleischbehandlung..)
  • Prophylaktische Gabe bei stark kariösen Zähnen, nach dem Entfernen der Karies (zur Beruhigung des Zahnnerves)
  • bei Abszessen, um ein Antibiotikum zu vermeiden
  • Apthen
  • Zahnungsprobleme bei Kleinkindern

Akupunktur, eine Jahrtausend alte Heilmethode

Akupunktur, diese jahrtausende alte Heilmethode erlangte in der westlichen Medizin Anerkennung als eine bedeutende Methode der Regulationstherapie und hat durch ihre Grundlagenforschung und therapeutischen Erfolgen in Kliniken und Praxen Einzug gehalten. Die Therapie besteht darin, auf im Körper vorhandenen Energiebahnen (Meridianen) einen Ausgleich von Energien durch Nadelung an bestimmten Stellen (Akupunkturpunkte) hervorzurufen.

In der Zahnmedizin bietet sich (neben einigen Akupunkturpunkten auf dem Körper) die Ohrakupunktur sehr gut an. Ein Grund liegt hierbei in der Einfachheit im Auffinden der Punkte und Überschaubarkeit der Ohrmuschel. Auch muss sich der Patient nicht entkleiden. Der Unterschied der Ohrakupunktur zur Körperakupunktur ist der, dass die Punkte bei der Körperakupunktur immer beim Kranken und Gesunden nachweisbar bzw. vorhanden sind (durch fließende Energieströme). Am Ohr ist das anders, man kann bei einem Gesunden keine Punkte finden, erst wenn ein Problem aufgetreten ist (z.B. Schmerzen in der Halswirbelsäule), sind diese Punkte lokalisierbar und durch Nadelung therapierbar.

Uns, als Zahnarztpraxis, bietet die Ohrakupunktur noch einen weiteren Vorteil: die Therapie von psychischen Themen wie Angst (Zahnarztphobie), Depression oder Sucht (z.B. Nikotin). Die Auffindung der "Ohrpunkte" erfolgt bei uns in der Praxis durch palpatorische Detektion und durch den elektrischen Punktdetektor.

Angstfrei zum Zahnarzt? Was haben Rückenschmerzen mit den Zähnen zu tun? Homöopathie? Akupunktur beim Zahnarzt?

2-Waagentest
Mit Hilfe des 2-Waagentest kann festgestellt werden, ob eine Wirbelsäulen-, HWS- oder Kiefergelenkproblematik ihre Ursache in der nicht ausreichend vorhandenen Okklusion (Zusammenbiss der Zähne ) zu finden ist. Der Patient stellt sich auf 2 Waagen, mit jedem Bein auf eine, und es wird nun gemessen, ob beide Waagen das Gleiche messen.

Befindet sich der Patient in seiner " Mitte " wird auf beiden Waagen ungefähr der gleiche Wert angezeigt, also jeweils die Hälfte des gesamten Körpergewichtes, liegt ein z. B. Beckenschiefstand vor, werden die Waagen unterschiedliche Gewichte anzeigen, da durch die Beckenlage die Körperhälften unterschiedlich belastet werden.

Meersemanntest
ist eine Möglichkeit um herauszufinden, ob die Ursache von Wirbelsäulenbeschwerden (muskulär), CMD-Problematiken (Erkrankung der Kiefergelenke durch Funktionsstörungen), Beckenschiefstand, an den vorhandenen Prothesen, an der Zahnstellung oder den Kiefergelenken liegt.

Oder durch andere Ursachen wie Beinlängenunterschied, Fußfehlstellungen etc. hervorgerufen wird. Bei letzteren kann es z. B. durch Störungen der Fußstellung über aufsteigende Muskelketten zu Störungen in der Halswirbelsäule kommen; eine gemischte Problematik ist auch möglich.

Liegt also eine strukturelle Störung vor, so interessiert es uns, ob diese Störung von der Okklusion (Zusammentreffen der Zähne) bzw. von dem Kiefergelenk ausgehend ist. Hierzu werden auf den unteren Zähnen Watterollen platziert, der Mund wird geschlossen und so wird der Biss blockiert. Der Patient kann nicht mehr den gewohnten Biss einnehmen, die neuromuskuläre Verschaltung wird aufgehoben. Der Patient wird aufgefordert zu gehen, sich etwas zu bewegen und zu schlucken. Ist nun ein Ausgleich des Beckens zu sehen und der 2 Waagentest ebenfalls verändert, kann man davon ausgehen, dass die Ursache im zahnmedizinischen Bereich liegt.

Kommt es zu keiner Veränderung (Beckenschiefstand nicht aufgehoben, 2-Waagentest so geblieben) dann muß eine Zusammenarbeit mit einem Ostheopathen oder Physiotherapeuten angestrebt werden. Die Ursache liegt nicht im Zahnbereich. Eine mögliche Therapie wären z. B. Einlagen.

Die Theapie von ursachlich zahnmedizinisch bedingten Problemen liegen in der Schienentherapie mit vorheriger Funktionsanalyse, Prothetischen Neuversorgung, Einschleiftherapie

Impressum

Praxis Dr. Ute Dannenberg
Hönower Strasse 120
12623 Berlin

Kammer
Landeszahnärztekammer Berlin
Stallstrasse 1
10585 Berlin

Aufsichtsbehörde
Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin

Berufsbezeichnung
Zahnarzt

Webdesign
Die WerbeBringer
in Kooperation mit 
IhrCMS.de

Haftungsausschluss:

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quellverweis: eRecht24 Disclaimer